Wir danken allen Spendern, Sponsoren und Förderern!

 

 

Ohne Sie sind unsere Arbeiten nicht realisierbar. Ihr Vertrauen ist uns Ansporn, Ihre Unterstützung bestmöglich einzusetzen.  Die Akaflieg Berlin ist als Quelle von Engagement seitens der aktiven Studenten als auch aller weiterhin beteiligten Institutionen und Personen erkennbar. Über 100 Jahre Forschen, Bauen und Fliegen durch junge Köpfe mit dem Drang neue Wege in der Luftfahrt einzuschlagen und die praktische Fliegerei in ihrer ursprünglichsten und zugleich naturnahesten Weise zu erlernen. Insbesondere der Segelflug vereint Teamwork, fliegerisches Handwerk, Mut und Engagement wie kaum eine andere Sportart unserer Zeit in schönster und zugleich charakterbildenden Weise. Die zehn Akademischen Fliegergruppen in der Idaflieg haben diese Errungenschaft der Menschheit zum heutigen Stand der Technik mitentwickelt und in maßgebender Weise neue Wege im Flugzeugbau erschlossen.

Eine passende Beschreibung der Segelfliegerei besagt:

„Wäre die Fliegerei eine Sprache, so wäre Segelfliegen Ihre Poesie“

Werden auch Sie Teil dieser weltweit einzigartigen Geschichte der Akafliegs und helfen Sie uns durch Ihr Engagement in ideeller oder materieller Weise.

 

Wovon lebt eine Akaflieg?

Damit eine Akaflieg funktionieren kann, braucht sie:

  • das hohe Engagement ihrer Mitglieder (mindestens 200 Baustunden pro Jahr exklusive Fliegerei)
  • ideelle Unterstützung
    Sie kommt hauptsächlich von ehemaligen Mitgliedern, die hinter der Idee der Akaflieg stehen und sie bei der Ausbildung (innerhalb der Schulungsgemeinschaft Kammermark), bei der Weiterbildung (in Fluglehrer-, Fallschirmpacker-, Werkstattleiter- und Zellenwartlehrgängen), bei der Betreuung von Diplom- oder Studienarbeiten und auch sonst zur Seite stehen.
  • materielle Unterstützung
    Diese erhalten wir hauptsächlich in Form von Sachspenden aus der Industrie und von anderen Organisationen. Damit können wir einen Teil unseres Bedarfs an Materialien abdecken. Zu der materiellen Unterstützung zählen aber auch die Bereitstellung der Räumlichkeiten für die Werkstatt und das Büro durch die TU Berlin, sowie die Geldspenden von ehemalig  akiven Mitgliedern und externen Förderern.

Ob materiell oder ideell: wir sind auf externe Unterstützung angewiesen, um unsere Arbeit fortführen zu können. Wir wenden uns daher an alle Firmen und Privatpersonen mit der Bitte, uns mit Sach- und Geldspenden zu unterstützen.

Die Akaflieg hat als wissenschaftlich gemeinnütziger Verein das Privileg, steuerwirksame Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Gern auch für Ihre Spende…

Sie möchten die Akaflieg unterstützen, haben Fragen oder Anregungen? Dann wenden Sie sich bitte an das Ressort Sponsoring unter: sponsoring@akaflieg-berlin.de

 

Spender und Förderer 2017

 

 

Spender und Förderer 2016

 

 

Spender und Förderer 2015

 

 

Spender und Förderer 2014