Lerne Fliegen

In der Akaflieg Berlin kannst du das Fliegen lernen. Du kannst dabei entweder Mitglied bei uns werden oder ohne weitere Verpflichtungen an unserem Anfängerlehrgang teilnehmen.
Nähere Informationen findest du hier

Fliegerlager?

BZF-Lehrgang

Wir bieten jeden Winter einen Lehrgang für das BZF Sprechfunkzeugnis, das zur Teilnahme am Flugfunk berechtigt. Die Teilnahmegebühr beginnt bei 120 €.
Nähreres dazu hier

Kontakt

Postanschrift:
Akademische Fliegergruppe Berlin e.V. Straße des 17. Juni 135 10623 Berlin

Lieferanschrift:
Akaflieg Berlin e.V.
Severin-Gelände SG 4.4 Salzufer 17-19 10587 Berlin
+49-30-314 24995 info@akaflieg-berlin.de

Zellenwartlehrgang 26.-31. Januar 2015

6WehtvoTaW6CKbjyiNxO2gfw1wAnmWVwf3JL21GoG0w

Am Nachmittag des 25. 01. machten sich vier Akaflieger direkt vom Idaflieg-Wintertreffen in Darmstadt auf zum Hornberg bei Stuttgart, um an einem 6-tägigen Zellenwartlehrgang teilzunehmen. Das Wissen und Können, das man sich in der Akaflieg-Werkstatt über einen langen Zeitraum aneignet, wird hier quasi in geballter Ladung vermittelt: Die standardisierte Wartung des Flugzeuges, sowie das Reparieren kleinerer Schäden im GFK, „Schäften“ genannt, stehen im Vordergrund des Lernkontingents.

Obgleich wir uns natürlich in erster Linie an GFK-Reparaturen üben wollen, wurden unsere Augen groß und glasig, als es an die Schäftung von Holzflächen ging. Dieser kurze Abriss sei vorangestellt. Ich kann euch jedoch nicht vorenthalten, dass der tatsächliche Ablauf mit viel Reiberei, Schieberei,

Weiterlesen …

Belastungsversuch der B12 erfolgreich abgeschlossen

IMG_4534

Es hat nicht knack gemacht! Das von uns in den letzten zwei Jahren gebaute Höhen – und das Seitenleitwerk haben den Belastungstest bestanden. Aufgrund des Neubaus des kompletten Leitwerks hatten wir uns entschieden einen Limit-Load Test der wichtigsten Komponenten durchzuführen. Das Höhenleitwerk belasteten wir entsprechend der Auftriebsverteilung bis zur sicheren Last (j=1,0) mit maximal 14 Säcken Zement à 25kg. Die Struktur des Seitenleitwerks wurde auf Torsion, Biegung und Querkraft mit bis zu 9 Säcken belastet. Ein 5kg schwerer Kanister komplimentierte die vorher berechnete Last. Ein bisschen mulmig wurde allen Beteiligten, als sie die zunehmende Biegung der Teile beobachteten.

Dementsprechend groß war die Erleichterung, dass kein Knacken

Weiterlesen …

10. Schimmelcup in Kammermark

IMG_0944

Die Einladungen sind raus! In diesem Jahr werden wir auf unserem Flugplatz in Kammermark den Schimmelcup ausrichten. Dieser findet bereits zum 10. Mal statt. Er ist einer der drei Idaflieg Veranstaltungen, die abwechselnd alle 3 Jahre stattfinden. Nachdem in den letzten beiden Jahren das Alpenfluglager in München und der Kunstfluglehrgang in Aalen abgehalten wurden, sind jetzt die Berliner wieder mit dem Streckenflug an der Reihe. Vom 9. – 17. Mai kommen Piloten und Flugzeuge, vornehmlich Prototypen, aus allen Akafliegs zusammen, um den Besten aus ihren Reihen zu ermitteln. Während des Wettbewerbs wird es hier stetige Berichterstattung über den Verlauf geben, so dass

Weiterlesen …

Die Idaflieg zu Gast in Darmstadt

IMG_20150124_113156

Wir sind zurück von einem aufregenden, lehrreichen, schlaflosen und anregenden Wochenende auf dem Idaflieg Wintertreffen zu Gast bei der Akaflieg Darmstadt. Zahlreich schwärmten wir am Freitag morgen zu unchristlicher Zeit aus und machten uns auf den langen Weg. Dort erwarteten uns zum Glück einige Thermoskannen Kaffee. Trotz der anstrengenden Fahrt war es wirklich schön, die vielen bekannten Gesichter der Idaflieger wiederzusehen und sich von ihren neuesten Fortschritten in den verschiedensten Projekten berichten zu lassen. Dies war nur der Auftakt eines abwechslungsreichen und spannenden Vortragsprogramms, das uns bis Sonntagnachmittag nicht mehr loslassen sollte. Wenn auch jedes Jahr in ähnlicher Form vorgetragen, sind die „Stand der Dinge“ Vorträge

Weiterlesen …

Die B12 steht wieder auf eigenen Beinen

1

Die B12 steht ab jetzt wieder auf eigenen Beinen. Nach Über 75 Eintragungen allein zum Stichwort “Fahrwerk” im Baustundenmanager und mehr als 2600 dokumentierten Stunden in der Rubrik B12 – Wiederaufbau können wir stolz auf das bisherige Ergebnis sein. Nachdem die Reparaturen im Sommer auf Grund unserer fliegerischen Aktivitäten nur zäh voran kamen ging es im Herbst und Winter Schlag auf Schlag. Erst war das Seitenleitwerk an die Rumpfröhre geheftet, dann auch schon eine Woche später geschäftet. Das Höhenleitwerk wurde zum Verkleben der Halbschalen vorbereitet und verklebt, die Seitenruderbeschläge wanderten an den für sie vorgesehenen Platz. Das Höhenleitwerk wurde stundenlang Wasserwaagen, Peilschnüren, Augenmaßen und Profilschablonen ausgesetzt und dabei

Weiterlesen …

Werkstatteinführung und Flugzeugausstellung

gemütlich Mittagessen vor dem Twin-Hänger

Die Bausaison hat offiziell begonnen! Diese läuteten wir am 02.11. mit der alljährlich stattfindenden Werkstatteinführung ein. Bei dieser bietet sich vor allem den neuen Mitgliedern und AnwärterInnen die Gelegenheit, die Werkstatt und ihre Einrichtung kennenzulernen. Dennoch tut auch den aktiven Mitgliedern eine regelmäßige Auffrischung grundlegender Kentnisse über die Bedienung von Fräse, Drehmaschine, etc. gut. Die Zeit nach der Einführung haben wir dazu genutzt, die Winterwartung des Schulungsdoppelsitzers zu beginnen. Diese haben wir inzwischen abgeschlossen und sind fleißig dabei, alle weiteren Flugzeuge auf die nächste Saison vorzubereiten. Nun ist aber immerhin der Twin schon so weit, dass man bei anstehendem Hangwind ohne Probleme mal an den Ith oder die Porta fahren

Weiterlesen …

Innovationspreis 2014

klapptriebwerk

Den Innovationspreis des Jahres 2014 bekam die Akaflieg Berlin für das Projekt “B14 Klapptriebwerk”! Die jährlich vom “Alte Adler e.V.” ausgeschriebene Auszeichnung wurde uns im Rahmen des diesjährigen Segelflugsymposiums in Braunschweig verliehen. Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung! Näheres zu dem Projekt findet ihr hier.

B12 Seitenleitwerk und Rumpfröhre verklebt!

Mit Seitenleitwerk sieht die B12 schon fast wieder wie ein Flugzeug aus!

Im April diesen Jahres konnten wir den erfolgreichen Bau des neuen Seitenleitwerks für die B12 verkünden. Nun sind wir erneut einen großen Schritt weitergekommen: Am letzten Septemberwochenende wurden Rumpfröhre und Seitenleitwerk verklebt! Im Voraus mussten die Steuerseile des Seitenruders und die notwendige Verkabelung in beiden Teilen angebracht und schließlich verbunden werden. Die Schäftung der Klebestelle erfolgte einige Tage später. Auch bei den weiteren anfallenden Arbeiten geht es voran: Der Spornradkasten wurde einlaminiert und die bereits angefertigten Fahrschwerksschwingen des Hauptfahrwerks mit einem Mumpekern versehen. Außerdem bereiten wir die Neulackierung der Querruder und der Wölbklappen vor. Diese vielen einzelnen Fortschritte lockten in den letzten Tagen einige arbeitswillige Akaflieger in die Werkstatt. Eine

Weiterlesen …

Idaflieg Sommertreffen 2014

img_0886

In diesem Jahr findet wieder das Idaflieg Sommertreffen vom 10.8- 30.8 in Aalen Elchingen statt. Die Akaflieg Berlin wird sich rege daran beteiligen. Der Twin wird zum Zachern und für ein Sondermessprojekt nach Aalen fahren. Der neulackierte Mosquito und der Discus sind gleich in Blomberg geblieben um vom Sommerlager aus direkt das Sommertreffen zu bereichern.

Aktuelle Informationen zum Idaflieg Sommertreffen findet ihr unter:

http://idaflieg.wordpress.com

Alle Interessierten sind herzlich Willkommen uns in dieser Zeit in Aalen zu besuchen!

ein Vorgeschmack aus dem letzten Jahr die heilige DG mit dem Quintus bei einem Messflug

Flugwoche unserer Alten Damen und Herren

2014-06-14_2037_P1050226_mosquito

Einmal im Jahr richten wir eine Flugwoche für unsere Alten Damen und Herren aus. Somit haben diejenigen, die nicht in unserem Nachbarverein AFV organisiert sind, die Möglichkeit an alter Wirkungsstätte in die Luft zu kommen.

Neben dem Fliegen ist es zudem immer Anlass einfach für ein freudiges Wiedersehen, aber auch eine gelungene Gelegenheiten für neue Bekanntschaften und einen generationsübergreifenden Wissens- sowie Erfahrungsaustausch.

Traditionell beginnt diese Woche zu Pfingsten und geht bis zum darauf folgenden Wochenende. Auch wenn uns das Wetter nicht immer wohlgesonnen war, hatte unser Hauptflugbuch insgesamt 311 Flüge zu vermelden, darunter 38 F-Schlepps. Diese Flugzeugschlepps konnten mit der DR 400 der DLR-Fluggruppe durchgeführt werden, die dem Treffen ab

Weiterlesen …