Unserem Flugzeugpark besteht aus sieben Flugzeugen, wovon zwei eigene Prototypen sind. An unserem Flugplatz Kammermark gibt es außerdem die Möglichkeit, auf einem Motorsegler der dort ansässigen Ausbildungsgemeinschaft die Motorsegelflugausbildung zu absolvieren.

Die Wartung unserer Flugzeuge findet in unserer vereinseigenen Werkstatt in Berlin-Charlottenburg statt. Jedem der Flugzeuge ist ein verantwortliches Akafliegmitglied mit der Aufgabe zugeordnet, die Wartungsarbeiten zu organisieren und auch während des Jahres als Ansprechpartner zu dienen. Auch ohne Vorkenntnisse können neue Mitglieder sich an den Wartungsarbeiten beteiligen, die dann vorwiegend im Winter stattfinden.

Unsere Prototypen

B13 / B13e

Unsere Serienflugzeuge

Astir CS „CJ“

  • erster Einsitzer
  • Gleitzahl 38
  • 15m Spannweite

Twin II „CF“

  • Schulungsdoppelsitzer
  • Gleitzahl 38
  • 17,5m Spannweite

Discus CS „CL“

  • Überlandflieger und Schulung
  • Gleitzahl 41
  • 15m Spannweite

Discus CS „CA“

  • Überlandflieger und Schulung
  • Gleitzahl 41
  • 15m Spannweite

ASW 24b „CW“

  • Überlandflieger
  • Gleitzahl 43
  • 15m Spannweite

SZD-30 Pirat „CP“

  • Gleitzahl 31
  • 15m Spannweite

weitere Flugzeuge in Kammermark

Twin II „CI“

  • Flugzeughalter: AFV Berlin e.V.
  • Schulungsdoppelsitzer
  • Gleitzahl 38
  • 17,5m Spannweite

SF25C „D-KOOT“