Der Himmel über Perleberg

,

Ausflug zum Flugplatz Perleberg! Vergangenen Samstag konnten wir einen neuen Flugplatz mit seinen Pilot*innen, Gebäuden und Flugzeugen kennenlernen. Einigen von uns war Perleberg schon aus der Luft bekannt. Es befindet sich nur etwa 25 Kilometer Luftlinie von Kammermark entfernt und ist für längere Thermikflüge kein seltenes Ziel. Nun konnten wir … Weiterlesen


Lernt uns kennen: vom 09. bis 10.05.

,

Semesterstart! Wir sind am 09.05. wieder hinter dem TU Hautgebäude zur Flugzeugausstellung zu finden. Zwischen 10 und 16 Uhr könnt ihr mit uns quatschen, Fragen stellen und einen Blick auf unseren Schulungseinsitzer werfen, einen Discus CS von Schempp-Hirth. Am Dienstagabend (10.05. um 19 Uhr) geht’s dann in unserer Werkstatt weiter. … Weiterlesen


Braunschweiger Besuch

,

Die lange Flugpause ist vorbei. Als Auftakt für die neue Saison war unser Flugplatz zwei Wochen lang von Berliner und Braunschweiger Akaflieger*innen mit Leben gefüllt worden. Die Taschen vollgestopft mit Pullis, langer Unterwäsche, Wärmflaschen und dicken Decken ging‘s für unsere Akaflieger*innen auf in die Prignitz. Es hat uns gefehlt: Der … Weiterlesen


Rückblick auf den Anfänger*innenlehrgang 2021

,

(verfasst von Jule und Helene) Jeder von uns hatte sich irgendwann im Frühjahr für diesen Segelflugschnupperkurs angemeldet. Doch erst während dem ersten virtuellen Vortreffen, bei dem wir uns alle zum ersten Mal sahen, wurde die Sache langsam ernst. Corona und andere Unvorhersehbarkeiten machten es lange unklar, ob der Schnupperkurs überhaupt … Weiterlesen


Kreise dreh´n mit der B14

,

In der Akaflieg werden gelegentlich Abschlussarbeiten für Prototypen und andere Projekte geschrieben. Aktuelle Beispiele dafür sind die neuen Außenflügel von Alex „Schrubb“ Hadzhiyski und die Bremsklappen der B13 von Robert „Kobo“ May. B14 Projektleiter und -initiator Tobias „Spargel“ Beelitz hat seine Bachelorthesis dem Grundentwurf der B14 gewidmet und die bisherigen … Weiterlesen


Aachener Zellenwartlehrgang 2021

,

Nachdem ein früherer Jahrgang von uns den Lehrgang der Flugwissenschaftlichen Vereinigung Aachen bereits besuchen durfte und viel Gutes berichtet hat, haben wir uns auch diesmal wieder dafür entschieden. Darüber hinaus bot es für uns die gute Gelegenheit andere Akaflieger- bzw. Idaflieger:innen kennenzulernen.


Von Vakuuminfusion und Druckschläuchen: die Geschichte eines Windkanalmodells

,

Im letzten Jahr wurden wir vom Institut für Luft- und Raumfahrttechnik (ILR) der TU Berlin gefragt, ob wir ein Teilstück eines Windkanalmodells bauen könnten. Für uns war die Gelegenheit günstig, um unser Wissen zu Fertigungsverfahren wieder aufzufrischen. Bei dem Modell handelt es sich um eine sogenannte Fowler-Flap, also eine Hinterkantenklappe, … Weiterlesen


Größere Bremsklappen für die B13

,

(verfasst von Robert May) Unser neuster Prototyp, die B13, kann nun endlich wieder in die Luft! Die Akaflieg hat in den letzten zwei Jahren daran gearbeitet, die alten Bremsklappen der B13 durch neue, größere zu ersetzen. Um sicher zu landen, brauchen Segelflugzeuge sogenannte Bremsklappen. Diese Klappen fahren aus dem Flügel … Weiterlesen


Kammermark wird wiederbelebt!

,

Nach einem verlängerten Winterschlaf wurde unser Vereinshaus in Kammermark wieder zum Leben erweckt. Schon nach unserem ersten Kontrollgang durchs Haus fiel uns auf, dass auf uns eine Menge Arbeit zukommt, doch die Scheu vor Großbauprojekten kennen wir nicht als BerlinerInnen und als AkafliegerInnen schon gar nicht. So nahmen wir Stift … Weiterlesen


Anfliegen 2021 – Endlich ist es soweit!

,

In Kammermark starten seit letzter Woche wieder Segelflugzeuge. Nach der verlängerten Winterpause ist es für die ScheinpilotenInnen wieder möglich ein paar Starts und kurze Flüge hinzulegen, um ihre fliegerischen Fähigkeiten auszutesten und ihrer Leidenschaft nachzugehen. Die Überprüfungsstarts liefen ohne Probleme, das übliche Spiel nahm seinen Lauf: unsere FluglehrerInnen kontrollierten sich … Weiterlesen